Zum Inhalt

KATEGORIEN

Wer hat an der Uhr gedreht?

Geistig bin ich noch auf Sonntag eingestellt- die letzten 3 Tage vergingen wie im Flug… Aber, es ist (schon fast) Mittwoch.
Während ich den gesamten Sonntag Mathe gelernt hatte und Montag weiter, ging es Montag 16:30 zur Einarbeitung. Ich versuche mich mal als Kellnerin und so hieß es bis 2:30 arbeiten. Ich denke zukünftig kann ich euch mit ein paar lustigen Storys spicken, denn man schnappt so einiges in einer Bar (Beispielsweise Montag: wie Männer darüber diskutierten, ob es richtig ist, in ein Striplokal zu besuchen) auf. Der heutige Tag war auch relativ stressig und da sich in meinem Stundenplan kurzfristig einiges verschoben hat, musste ich erstmal meinen Stundenplan neu zusammenstellen. In der Wohnung geht alles drunter und drüber- Unikram stapelt sich auf meinem Schreibtisch (siehe Bild) aber ich hab bis jetzt noch nicht die Zeit gefunden, alles zu sortieren. 

Prioritäten setzen. Deshalb hab ich mir gedacht, euch mal kurz auf dem Laufenden zu halten (halb 12 Kram sortieren? Nein Danke!).

Was steht also diese Woche noch an? 
Naja mal sehen. Vielleicht gibt’s mal wieder ein leckeres Rezept und… eine Buchvorstellung? 
:)
Published inLeben

7 Comments

  1. Ach, auch noch munter? :o)

    Die Orga um Uni, Nebenjob und Haushalt pendelt sich noch ein. Keine Sorge. Du musst nur dran bleiben und hinterher sein. Das schaffst du!
    Dein Jonny is ja auch noch da, nech? ;o)
    Apropo… mir is aufgefallen das nen Kumpel jetz immer mehr so aussieht wie dein Gudsder. Immer wenn ich den sehe, muss ich an Jonny und dick denken. Man man… das virtuelle Leben verfolgt mich immer mehr. o.O Hülfä!

    lg
    zelakram.blogspot.com

    • Oh vielen Dank :) Aber diese WOche (von dienstag bis samstag) bin ich leider allein :( Er muss nebenjob technisch in eine andere Stadt & übernachtet dort. Chaos pur^^ Das ist ja lustig, aber das freut mich, dh. du hast mich immer im kopf =P

  2. na dann hoff ich das du das alles schön auf die reihe kriegst! :)
    erwähn mir bloß nicht mathe, sonst kotz ich gleich wieder XD
    (Bin krank geworden)

  3. xD ach, das ist schon gemein, wenn man vor lauter Lernen den Überblick über die wochentage verliert.
    In einer Bar zu arbeiten stell ich mir ziemlich spassig (aber auch super anstrengend vor). Ich hoffe es gefällt dir. ;-)

    Liebe Grüße
    Christina

Kommentar schreiben:

Close
%d Bloggern gefällt das: