Zum Inhalt

KATEGORIEN

Weihnachtswinterschlaf

Eigentlich wollte ich mich in diesem Post über die Unweihnachtlichkeit der Allgemeinheit aufregen. Auf dem alljährlichen Weihnachtsmarktbesuch mit meiner Mutter bekam ich dazu genug Futter. Eigentlich.

Als ich mich durch den Menschenpulk schob und instinktiv nach dem Rockzipfel meiner Mutter griff, um sie nicht so verlieren, wurde mir wieder bewusst, warum ich gerne auf Bühnen stehe: Ich habe überhaupt nichts gegen Menschenmassen einzuwenden- solange sich zwischen ihnen und mir ein gehöriger Abstand befindet. Neben mir zischte eine ältere Dame ihrer Weggefährtin ins Ohr „Halt deine Tasche fest, hier klauen sie wie die Raben!„. Die Angesprochene entgegnete: „Pass lieber auf, dass niemand dich mit Glühwein bekippt, oder dir Süßkram an die Jacke schmiert. Sind doch nur Idioten hier.10881573_543711789098840_2541877455929347212_n

Innerlich habe ich mich wieder tierisch aufgeregt, doch nun, hier der Gemütlichkeit des Zuhauses, während draußen ununterbrochener Platzregen und Sturmböen auf die Landschaft losgehen, ist mein Groll wie verflogen. Genau das ist Weihnachten für mich. Ich bin wie in einen Winterschlaf gefallen, unfähig, zu arbeiten, zu schreiben, zu grollen. Das einzige, was geht, ist schlafen, grinsen und Lebkuchen futtern. Und ein bisschen in Fotos stöbern.

IMG_7130

Folgende Bilder sind vor kurzem an einem magischen Ort entstanden, der zu einem späteren Zeitpunkt noch eine wichtige Bedeutung bekommen wird. Aber später, wie gesagt. Bis dahin wünsche ich euch auch eine mindestens so entspannte, kuschelige und gemütliche Zeit um die Festtage herum. Ich werde jetzt weiter meinen Weihnachtswinterschlaf abhalten und mich zum Ende des alten Jahres mit einem Monatsrückblick nochmal melden. Hohoho!

IMG_7159IMG_7161IMG_7176IMG_7182IMG_7240IMG_7188IMG_7224IMG_7143IMG_7132

Frohe Weihnachten!

Published inKnipsenLeben

3 Comments

  1. Henry Henry

    Ich wünsche Dir ebenfalls gemütliche und besinnliche Weihnachtsfeiertage!
    Henry

  2. Uli Uli

    Nun, dann halte inne in deinem Gedankenstrudel, erhol dich gut und komm voller Tatendrang zurück auf die Bühne des Lebens.
    In diesem Sinnw schöne Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    GLG Uli

  3. Das sind wirklich sehr schöne Fotos, die Du da hast.
    Ich mag die Farb- und Lichtstimmung und die Ruhe, die sie ausstrahlen.
    Besonders das mit dem Schädel hat es mir angetan!

Kommentar schreiben:

Close
%d Bloggern gefällt das: